SCHICKSAL

 
Achte auf deine Gedanken, deine Gedanken werden Worte.
 
Achte auf deine Worte, deine Worte werden Handlungen.
 
Achte auf deine Handlungen, deine Handlungen werden deine Gewohnheiten.
 
Achte auf deine Gewohnheiten, deine Gewohnheiten werden dein Charakter.
 
Und dein Charakter ist dein Schicksal!
 
 
Sprichwort:
 
Jeder ist seine Glückes Schmid!
 
                                                     
 
Ergänzug vom 9.2.2008
 
Einer Frau, die Ihr Schicksal beklagte, antwortete der Meister: "Du machst dir selbst dein Schicksal."
 
"Aber ich bin doch wohl nicht verantwortlich dafür, als Frau geboren zu sein?"  
 
"Als Frau geboren zu sein, ist nicht Schicksal. Das ist Bestimmung. Schicksal ist, wie du dein Frausein akzeptierst, und was du daraus machst!"
 
Für FRAU kann man auch MANN einsetzen!
 
Das Tränenbecken der geliebten Kinder Gottes ist übervoll!
 
Wenn es überläuft wird ER Rechenschaft fordern!
 
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

AUFFORDERUNGEN – BITTEN – BETEN

ZITAT:

„Es ist an der Zeit, dass der Himmel noch einmal eine grosse Anstrengung unternimmt, damit gerettet werden kann, was bzw. wer sich retten lassen will.“

BITTE UMS BETEN:

Darum betet ohne Unterlass!!!

EINE PROPHEZEIUNG (Die letzte Warnung Gottes?)

„Es wird ein grosses Feuer geben. Es wird auf der ganzen Erde zu spüren sein. Es wird das Fleisch aber nicht verbrennen.“

BITTE UMS BETEN:

Darum betet ohne Unterlass!

INTERESSANTE LINKS? (Linkdistanzierung: Ich bin für den Inhalt nicht verantwortlich, etc…)

http://www.j-lorber.de/

http://www.prophecyfilm.com/german/

http://www.gebetsaktion.at/

http://bertha-dudde.info/index.php

http://www.das-dritte-testament.com/D/index.html

http://www.sapienzaweisheit.com/weisheit/index.htm

http://www.heiliggeist-seminar.de/Garabandal.htm 

http://www.adorare.de/wunder.html

ACHTUNG! WICHTIG! HIER!

http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&postID=166787#post166787

Ich habe hier auch aus meiner Sicht eine Ungereimtheit entdeckt. Der MAHNUNG ZUR UMKEHR hier sollte dies aber keinen Abbruch tun.  DIE ZUKUNFT IST NICHT FESTGESCHRIEBEN! Betet bitte ohne Unterlass!

http://members.chello.at/herrabisz/Papstende.htm braucht leider etwas länger bis es geöffnet ist.

HIER so eine ganz kleine Zeitungsmeldung! Sehen Sie dies bitte im Zusammenhang mit meinem Blog „Schicksal“

In diesem Forum schreibe ich seit 27.02.2008 mit

Veröffentlicht unter Allgemein | 3 Kommentare

Meine Lieblingsbibeltextstelle

Die höheren Gnadengaben – das Hohelied der Liebe (Neues Testament, 1.Korinther 12,31b-13,13)

Ich zeige euch jetzt noch einen anderen Weg, einen, der alles übersteigt:

Wenn ich in den Sprachen der Menschen und Engel redete, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich dröhnendes Erz oder eine lärmende Pauke.

Und wenn ich prophetisch reden könnte und alle Geheimnisse hätte; wenn ich alle Glaubenskraft besäße und Berge damit versetzen könnte, hätte aber die Liebe nicht, wäre ich nichts.

Und wenn ich meine ganze Habe verschenkte, und wenn ich meinen Leib dem Feuer übergäbe, hätte aber die Liebe nicht, nützte es mir nichts.

DIE LIEBE IST LANGMÜTIG, DIE LIEBE IST GÜTIG.

Sie ereifert sich nicht, sie prahlt nicht, sie bläht sich nicht auf. Sie handelt nicht ungehörig, sucht nicht ihren Vorteil, läßt sich nicht zum Zorn reizen, trägt das böse nicht nach. Sie freut sich nicht über das Unrecht, sondern freut sich an der Wahrheit.

Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand.

DIE LIEBE HÖRT NIEMALS AUF!

Veröffentlicht unter Bücher | 1 Kommentar

(M)EIN MOTTO (Erich Fried 1983 – etwas geändert)

Es ist Unsinn, sagt die Vernunft.

Es ist Unglück, sagt die Berechnung.

Es ist nichts als Schmerz, sagt die Angst.

Es ist aussichtslos, sagt die Einsicht.

Es ist lächerlich, sagt der Stolz.

Es ist leichtsinnig, sagt die Vorsicht.

Es ist unmöglich, sagt die Erfahrung.

Es ist wie es ist, sagt die LIEBE!

Veröffentlicht unter Allgemein | 7 Kommentare