DER „SUMPF“ IN DEM WIR ALLE LEBEN, IN KÜRZE BEGINNT DIE TROCKENLEGUNG!

„Es ist Wahnsinn in einer wahnsinnigen Welt etwas Vernünftiges tun zu wollen!“
Dem halte ich entgegen:
„ES GIBT NICHTS GUTES, AUSSER MAN TUT ES!!“ UND WER NICHT KÄMPFT, DER HAT SCHON VERLOREN! KÄMPFEN WIR FÜR GOTT, FÜR DIE LIEBE, FÜR DIE MENSCHEN GEGEN DAS BÖSE!!!


Bitte bedenken Sie, dass ein nachfolgend veröffentlichter e-Mail Verkehr chronologisch, blockweise im Dokument von unten nach oben gelesen werden sollte!

Wenn man etwas zu verbergen hat, beantwortet man die Fragen gar nicht bzw. ausweichend! Doch dann ist auch offensichtlich WAS man zu verbergen hat! 

(27.03.07) EINSCHREIBEBRIEF an Herrn Kardinal Dr. Schönborn. Der Auslöser  Die Antwort Beilagen  Mails an einen Pfarrer Termine gibt es bis heute KEINE. Entscheiden Sie bitte selbst, in wie weit man auf die angesprochenen Themen von mir eingegangen ist! Passender Artikel dazu vom 06.09.07

(30.03.07) Ich habe mich auch an Herrn Dr. Gusenbauer bezüglich „Nachhilfe“ gewandt. Mag sein, dass es erheiternd ist, aber ich habe dies auch SEHR ERNST gemeint! Glauben Sie, dass ich einen Termin bekomme? Lesen Sie bitte HIER! WO und WANN gibt denn nun unser Bundeskanzler WÖCHENTLICH Nachhilfe?

(15.04.07) DIE UMWELTPROBLEMATIK: Mails – AW+RE:AW´s bisher von:  GRÜNESPÖ mit Kommentar von mir – Rest fehlt bis heute! WARUM? Weitere Mails: DÜRRE – GENTECHNIK – Förderung für Elektrofahrzeuge – AW dazu – Mail an Frau Gesundheitsministerin Dr. Kdolsky+AW+RE:AW  Klimatag070707Umweltfondsberater Wie skrupellos muss man sein um seinen Kindern, Enkelkindern, BürgerInnen eine solche Umwelt bzw. Zukunft zu hinterlassen!!!

(24.06.07) Meine Umweltaktivitäten: TESLAInstitut.pdf ElektroAuto.pdf NachverfolgungEauto.pdf


Bericht über Nikola Teslas Elektroauto und Konverter

Patent von Nikola Tesla aus dem Jahr 1901

Ich habe mich auch mit den Mechanismen „URSACHE UND WIRKUNG“ auseinandergesetzt. Kennt man diese, kann man im Groben von der Ursache auf die Wirkung schließen und umgekehrt. Meistens sieht man aber die Wirkung (z.B. Katastrophen, Krankheiten siehe Blog “ Weg(e) aus der Misere?“ weiter unten)

URSACHE: Egoismus, Macht-, Geldgier, etc. –

WIRKUNG: Tyrannei, Willkür, Amtsmissbrauch, Korruption, etc.

Die Wahrheit wird euch FREI machen!                                          (Aber Vorsicht, es kann sein, dass Sie euch zuerst umhaut! Bei mir war es so.) 

Wir haben in Wahrheit gar keine Demokratie, bestenfalls einen „Deckmantel“ davon:

Zeitungsbericht „Heute“ vom 29.06.2007 über Interview mit Otto v. Habsburg Originalartikel Aber? Sind viele Politiker nur Marionetten?
DER URSPRUNG?: GANKSTER UND BANKSTER sowie HIER! und Die Geheimnisse der US-Notenbank
 
 
(27.02.2008) ZU DEN AKTUELLEN EREIGNISSE IM INNENMINISTERIUM 
www.mundstein.org leider nicht mehr online. Aber hier: RADIOINTERVIEW – FLUGBLATT – KURZZUSAMMENFASSUNG 


Eines sei noch mitgeteilt: JEDER, der Unkorrektheiten begangen hat und diese NICHT korrigiert (hat), wird eines Tages PERSÖNLICH zur Verantwortung gezogen werden! Nach dem Motto: „Jeder wird das ernten was er gesät hat!“ UND „Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein!“

Jede Unkorrektheit, die man nicht beseitigt, wird zu einem Schaden führen! 

(01.06.07) Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter: JEDER, der von Missständen weiß und aus seiner Position heraus (im Rahmen seiner Möglichkeiten) NICHT die erforderlichen Schritte setzt bzw. gesetzt hat, ist mitverantwortlich! Und das werden bereits sehr viele sein.

Jeder der sich dem Bösen NICHT in den Weg stellt oder NICHTS Gutes tut bzw. sich NICHT für das Gute einsetzt, wird Teil des Bösen! Jesus Christus hat gesagt: „Wer nicht für mich ist, ist gegen mich!!“ Wenn aber Gewalt angewendet wird, sollte man beiseite treten.

Wenn man einer Person NICHT vergeben tut, hat man eine Aggression in sich (äußert sich oft in Unzufriedenheit). Man ist damit auch Teil des Krieges und NICHT des Friedens! Also BITTE: vergeben, vergeben, vergeben! (Siehe auch Blog: „Weg(e) aus der Misere“ weiter unten)

ES IST AN DER ZEIT, DASS BEGONNEN WIRD DIE VERANTWORTLICHEN ZUR VERANTWORTUNG ZU ZIEHEN!

(15.01.2010) Ich möchte euch nun eine Info geben, die mir schon seit Jahren durch den Kopf schwirrt. Die Seele ist ein abgespaltener Teil von GOTT und somit unsterblich.
Aber was ist mit unserem Geist? Unserem Denken, Bewusstsein? Das was den freien Menschen ausmacht?


Ich denke wir leben in einer Vergleichswelt

Zitat

Dein Wille geschehe, wie im Himmel so auch auf Erden.

Auf Erden sterben wir – gilt dies nun auch für das Jenseits


Nun die INFO:

Der menschliche Geist ist aus mehreren Geistern
zusammengesetzt. Und es kann also passieren, zu einem bestimmten Zeitpunkt (jüngstes Gericht?), dass diese Geister dann wieder zerlegt werden und das ganze
beginnt von vorne. Es geht dadurch auch nichts verloren. Nur der Mensch, der aus diesen niederen Geistern bestand, hört als solcher auf zu existieren.


Man spricht ja auch von „Die Seele verlieren“ Deswegen gibt es auch keine HÖLLE (einen Ort wo man dann ewig schmachten muss)!

Die Bibel nennt es den „Feuersee“ (Feuer bedeutet
Aufspaltung) bzw. „den zweiten Tod“.


Wollt ihr euch nicht doch noch für das GUTE einsetzen?

 

Über HerrAbisZ

Neustiftgasse 92/13 A-1070 Wien
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu DER „SUMPF“ IN DEM WIR ALLE LEBEN, IN KÜRZE BEGINNT DIE TROCKENLEGUNG!

  1. Konstantin schreibt:

    Guten Tag!
     
    Die Briefe an den Grünen und an die SPÖ helfen kaum etwas! Da müssen Sie schon die Briefe an die Regierung senden! Außerdem ist ein Energieauto für Leute, die viel Auto fahren ungeeignet und viel zu teuer für den Staat!
     
    Mfg

  2. G. schreibt:

    ZUR VERANTWORTUNG ZIEHEN?
    können sie nur Gott, weil er diese Ungerechtigkeiten zulässt!
    Aber nicht die Menschen welche Schlechtes tun!
    Ihr Gott ist verantwortlich für all die Kriege und Schandtaten die auf der Welt geschehen!

  3. fidelio schreibt:

    Würden wir alle gehorsam sein und Gottes Wort befolgen, wären wir in einer deutlichen friedlicheren Welt. Gott ist nicht verantwortlich für Kriege und Schandtaten auf dieser Welt. Der Mensch ist dafür verantwortlich.

  4. Pjo schreibt:

    Das Bewusstsein ist das was den Menschen ausmacht. Sein Körper ist beseelt von vielen Seelen, sie kommen und gehen und so man gutes tut sammeln sich positive, so man übles tut sammeln sich üble. So handelt man mit Ihnen. Dies ist mein Wissen, es muss nicht der Wahrheit entsprechen denn was ist schon Wahrheit?!

    LG Pjo

  5. Pingback: Euer Umgang mit der Natur ?

  6. Surgeon100 schreibt:

    Der Mensch hat Körper, Seele und Geist. Der Geist wohnt in der Seele als Gefäß. Er ist entweder gut oder böse. Ungeklärt bleibt, ob der Mensch einen eigenen Geist hat.
    Auf jeden Fall soll er selbst durch den Geist Gottes komplett erneuert werden. Nur wenige Christen haben das kapiert, und das passiert nicht von selbst sondern durch harte Arbeit gegen das Böse und das alte Wesen !
    Die Seele ist nur das Gefäß und kein von Gott abgespaltener Teil. Seit dem Sündenfall hat der Mensch Böses in sich, es ist eben so.
    Durch die Taufe wird erst einmal die Erbsünde abgewaschen und ein neuer Bund begonnen. In einigen Kirchen kommt danach die Geistestaufe, der Geist Gottes wird wie bei den Aposteln in der Bibel als neues Samenkorn gespendet.
    Ich habe das so erlebt, bei mir als Kind durch meine Eltern.
    Aber das Ganze muß sich entwickeln, und jedes Samenkorn kann auch wieder absterben durch schädliche Einflüsse.
    Und man muss daran arbeiten.
    Wer das nicht ernst nimmt stirbt geistig erneut. Und wer Abendmahl und Sündenvergebung missbraucht, auch.
    Abendmahl segnet = vermehrt die inneren Absichten und Kräfte.
    Es gibt viele Christen, die das missbrauchen und nicht ehrlich dort vor Gott stehen, ich kenne viele, die sind nach Jahren auch als sog. Christen falsch wie Nachbars Lumpi, eine klare Folge des Mißbrauchs für mich.
    In meiner Kirche gilt, dort nicht hinzugehen (Abendmahl), wenn das Innere nicht klar ist.

    Paulus in Ephesus
    1 Es geschah aber, da Apollos zu Korinth war, daß Paulus durchwandelte die oberen Länder und kam gen Ephesus und fand etliche Jünger; 2 zu denen sprach er: Habt ihr den heiligen Geist empfangen, da ihr gläubig wurdet? Sie sprachen zu ihm: Wir haben auch nie gehört, ob ein heiliger Geist sei. (Apostelgeschichte 2.38) 3 Und er sprach zu ihnen: Worauf seid ihr getauft? Sie sprachen: Auf die Taufe des Johannes. 4 Paulus aber sprach: Johannes hat getauft mit der Taufe der Buße und sagte dem Volk, daß sie glauben sollten an den, der nach ihm kommen sollte, das ist an Jesum, daß der Christus sei. (Matthäus 3.11) 5 Da sie das hörten, ließen sie sich taufen auf den Namen des HERRN Jesu. 6 Und da Paulus die Hände auf sie legte, kam der heilige Geist auf sie, und sie redeten mit Zungen und weissagten. (Apostelgeschichte 8.17) (Apostelgeschichte 10.44) (Apostelgeschichte 10.46) 7 Und aller der Männer waren bei zwölf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s